Mitmachen, Austauschen, Nachfragen?

Schreib uns, was Dich bewegt und wir melden uns bei Dir.

ECOVENTA GmbH
Agentur für ökologische Veranstaltungen

Heinrich-Roller-Str. 13
10405 Berlin

Adresse Büro Berlin:
Palisadenstraße 40
10243 Berlin

Akkreditierung für:

*) Pflichtfelder

Deine AnsprechpartnerInnen

Daniel Sechert

Gründer und Geschäftsführer

… studierte Marketing und Umweltmanagement und hat in den letzten 16 Jahren über 100 Events organisiert – darunter große Publikumsmessen, hochkarätige Fachkongresse und laute Konzerte. Seit dem Jahr 2009 spezialisiert er sich auf Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Fairer Handel, grüne Karriere und Nachhaltiger Konsum.

Nachhaltiges Handeln steckt noch in der Nische, dabei ist das Thema medial präsent und es mangelt nicht an alltagstauglichen Angeboten. Auf der Messe FairGoods bringen wir die Vielfalt grüner Alternativen zusammen und zeigen Trends für einen zukunftsfähigen Lebensstil. Spaß haben und verantwortungsvoll Handeln? Ja, das geht!

Jara Voß

Teamleiterin

… studierte Soziologie mit Schwerpunkt Umweltsoziologie. Seit vielen Jahren engagiert sie sich für Natur- und Tierschutz und war bereits für einen Hundenothilfeverein tätig. Bei ECOVENTA ist sie Ansprechpartnerin für Aussteller zu allen Fragen der Messeteilnahme.

Schritt für Schritt eine nachhaltige Gesellschaft zu kreieren, ist ein komplexes Unterfangen. Neben Aufklärung und Innovation, bedarf es vor allem der Vermittlung und Kommunikation zwischen den einzelnen Akteuren und das Aufzeigen von Alternativen. Mit unseren Projekten FairGoods & Veggienale bieten wir hier die richtige Austauschplattform.

Robert Suchalla

Projektmanager

… ist studierter Sportökonom. Ländlich aufgewachsen entwickelte er bereits von klein auf eine besondere Empfindsamkeit für die Einzigartigkeit der Natur. Bei ECOVENTA ist er verantwortlich für die Ausstellerbetreuung sowie technische Organisation und Logistik.

Bei all den vielseitigen Möglichkeiten die uns das Internet heutzutage bietet, bedarf es doch stets eines direkten gedanklichen Austausches, um natur- und ressourcenschonende Möglichkeiten besser zu begreifen und Problemlösungen zu erörtern. Nur wenn man etwas anders macht und somit Teil einer schrittweisen Verbesserung ist, ist man ein Teil der Lösung. Die FairGoods bietet die ideale Plattform für Einstieg und Vertiefung in diesen Prozess.

Judith Rechenberg

Programmkoordinatorin

… hat bereits als Barista und Tanzlehrerin (Hip Hop & Modern Dance) gearbeitet und lebt seit vielen Jahren vegetarisch und seit über einem Jahr ausschließlich vegan. Aktuell spezialisiert sie sich auf das Thema gesunde pflanzliche Ernährung. Bei ECOVENTA verantwortet sie das Rahmenprogramm für die FairGoods & Veggienale.

Ich bin Vegetarierin seit ich denken kann und seit über einem Jahr lebe ich vegan. Der Hauptbeweggrund war für mich vor allem das Tierleid, seit einiger Zeit setze ich mich zudem mit den Auswirkungen des Konsum tierischer Produkte auf die Umwelt und die Gesundheit auseinander. Die FairGoods & Veggienale sind für mich der ideale Rahmen, um mehr Menschen von der Idee einer ganzheitlich gesunden und nachhaltigen Lebensweise zu überzeugen.

Annett Wühn

z.Zt. in Elternzeit voraussichtlich bis 2019

… studierte an der Universität zu Köln Betriebswirtschaftslehre und hat eine klassische Bankausbildung absolviert. Seit vielen Jahren ist sie selbstständig in der Veranstaltungsorganisation aktiv, neben Messen und Tagungen gehören zum Portfolio auch Hochzeiten, Kulturevents (z.B. Lesungen), Firmen- oder Tanzveranstaltungen (z.B. Bälle). Bei ECOVENTA ist sie verantwortlich für Vertrieb, Finanzen und Personal.

Weil sich auch die besten und gesündesten Produkte nicht von selbst verkaufen, braucht es Messen wie die FairGoods zum Entdecken, Erleben und Verkosten, denn viele kleine bewusste Kaufentscheidungen bewirken eine große spürbare Veränderung.

Jana Werner

Projektmanagerin

… studierte BWL/Internationales Management mit Schwerpunkt Entrepreneurship. Für sie hat Beruf etwas mit Berufung zu tun, weshalb sie seit 2009 in der Biobranche aktiv ist und sowohl die Bereiche Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel aber auch die Verbandsszene gut kennt. In den letzten Jahren hat sie vor allem Lobbyarbeit für BiobäuerInnen gemacht sowie Großevents im Bereich ökologische Landwirtschaft organisiert. Seit 2014 wohnt sie in einem selbstverwalteten Hausprojekt und hat ihren ökologischen Fußabdruck im Bereich Wohnen enorm verringert. Bei ECOVENTA ist sie verantwortlich für Marketing und Vertrieb.

Ich bin überzeugt, dass ein bewusster Umgang mit Natur und Ressourcen für Menschen in sogenannten Industrieländern bedeutet, einige Privilegien abzubauen und auf lieb gewonnene Überflüssigkeiten zu verzichten. Mir ist es wichtig, dass auch künftige Generationen wissen, wie ein Wald aussieht, wie Gemüse angebaut und geerntet wird und wie ein Froschkonzert klingt. Dafür engagiere ich mich mit großer Leidenschaft.